Angiologie

Die Angiologie befasst sich mit den Erkrankungen der Arterien und Venen sowie der Lymphgefässe.

Kontakt

Asylstrasse 10, 8708 Männedorf

Tel.
044 922 23 01
Fax
044 922 23 05

Leitender Arzt

Prof. Dr. med. Ernst Pilger

Sprechstunden nach telefonischer Voranmeldung
Asylstrasse 10, 8708 Männedorf

Die Angiologie im Spital Männedorf setzt ihre Schwerpunkte in den angiologischen Abklärungen sowie der arteriellen Katheter-Interventionen (PTA etc.).

Unser Leistungsspektrum

Abklärung und Behandlung von Erkrankungen wie:

  • Peripher arterielle Verschlusskrankheiten (PAVK) mit "Schaufensterkrankheit" (claudicatio intermittens), nächtliche Ruheschmerzen, schlecht heilende Wunden resp. Nekrosen an den Füssen, v.a. bei Diabetes
  • Raynaud Phänomen ("Totenfinger" in der Kälte)
  • Venöse Erkrankungen wie Krampfadern, offene ("böse") Beine, Beinschwellungen, tiefe Venenthrombosen, Venenentzündungen.
  • Lymphödeme (Schwellungen)

Unser Team

Bei vielen angiologischen Krankheitsbildern besteht eine enge Kooperation mit anderen medizinischen Fachgebieten. Neben der Krampfadern-Sprechstunde mit Dr. Barbara Freitag wird eng mit der Diabetes- und Wundberatung zusammengearbeitet.

Zu Diagnosezwecken wiederum wird intensiv mit der Radiologie zusammengearbeitet. Dank modernster Infrastruktur können folgende Untersuche gleich im Spital Männedorf durchgeführt werden:

  • Duplex-Ultraschall 
  • Angiographie mit Magnetresonanz- oder Computertomographie 
  • Kontrastmittelangiographie und Katheter-Interventionen