Pflegesprechstunde im Onkologie Zentrum

Die Diagnose Krebs und das Leben mit einer Krebserkrankung stellen die Betroffenen aber auch die Angehörigen vor Herausforderungen ganz unterschiedlicher Art.

Die Angst und die Belastung spielen dabei eine grosse Rolle. Nicht wenigen Menschen fällt es schwer über ihre Ängste zu sprechen.

Mögliche Gründe dafür könnten der Gesprächsrahmen sein oder auch weil es einem schwer fällt die richtigen Worte zu finden. Dazu kommt, dass jeder Mensch anders auf Ängste und Belastungen reagiert.

Mit am wichtigsten ist in diesen Situationen sicherlich die Unterstützung. Aber wie sieht die aus? Und haben nicht alle Menschen unterschiedliche Bedürfnisse? Was der eine als sinnvolle Unterstützung empfindet, kann für den anderen eine zusätzliche Last sein.

Weil die Bedürfnisse der Betroffenen und die der Angehörigen so individuell sind, braucht es auch eine individuelle Unterstützung. Am Onkologie Zentrum Spital Männedorf können wir Ihnen genau dies ermöglichen.

Die Pflegesprechstunde am Onkologie Zentrum wurde eingerichtet, damit Pflegefachpersonen mit Fort- und Weiterbildungen im Bereich  Onkologie, Sie bei Ihren Herausforderungen kompetent und einfühlsam unterstützen und begleiten können.

Wichtig ist auch zu erwähnen, dass dieses Angebot von der Krankenkasse übernommen wird.

Für weitere Fragen oder Anmeldungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an unter 044 922 30 00.  

Es bloggt für Sie:
Nicole Mändli