Dr. med. Marco Di Lazzaro

Kontakt

Tel.
044 922 25 01

Chirurgische Klinik

Asylstrasse 10, 8708 Männedorf
Ausbildung
1979 - 1985

Medizinstudium Universität Zürich

1992

Promotion Medizinische Fakultät, Universität Zürich

Weiterbildung
1986 - 1988

Institut für Pathologie der Universität Zürich (Prof. Chr. Hedinger, Prof. J. Rüttner)

1989 - 1990

Chirurgie Kreisspital Männedorf (PD Dr. A. Hollinger)

1990 - 1991

Klinik für Hand,- Plastische- und Wiederherstellungschirurgie, Departement Chirurgie des Universitätsspitals Zürich (Prof. V.E. Meyer)

1991 - 1992

Klinik für Unfallchirurgie, Departement Chirurgie des Universitätsspitals Zürich (Prof. O. Trentz)

1992

Chirurgische Klinik der Universitäts-Kinderkliniken Zürich (Prof. U.G. Stauffer)

1992

Chirurgische Poliklinik Departement Chirurgie des Universitätsspitals Zürich: Gelenk- und Sporttraumatologie (Prof. Glinz)

1993 - 1994

Klinik für Viszeralchirurgie, Departement Chirurgie des Universitätsspitals Zürich (Prof. F. Largiadèr)

1996 - 1997

Klinik für Unfallchirurgie, Departement Chirurgie des Universitätsspitals Zürich (Prof. O. Trentz)

Führungstätigkeit
1994 - 1996

Stv. Oberarzt Chirurgie am Spital Bülach (PD Dr. U. Neff)

1998 - 2001

Oberarzt Chirurgie Kantonsspital Winterthur (Prof. M. Decurtins, PD Dr. K. Käch)

2001 - 2011

Leitender Arzt und Chefarzt Stv., Abteilung Traumatologie, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital Aarau

seit 2011

Chefarzt Stv. und Leiter Traumatologie Chirurgische Klinik Spital Männedorf

seit 2014

Chefarzt und Leiter Traumatologie Chirurgische Klinik Spital Männedorf

Lehrtätigkeit
seit 2014

Lehrauftrag Universität Zürich

Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie (SGC)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinchirurgie und Traumatologie (SGACT)
  • AO Trauma
  • Aargauische Ärztegesellschaft
  • Aargauische Gesellschaft für Chirurgie
  • Verein Leitender Spitalärzte der Schweiz (VLSS)