Prof. Dr. med. Rolf Schlumpf

Kontakt

Tel.
044 922 25 01

Viszeralchirurgie

Asylstrasse 10, 8708 Männedorf
Aus- und Weiterbildung
1975 - 1981

Medizinstudium Universität Zürich Auslandaufenthalte während des Studiums: Department of Paediatrics, Children's Hospital Sheffield (GB); Clinique des Maladies Cutanées et Syphilitiques, Hôpital Sant-Louis, Paris (F). Staatsexamen 1981

1983

Promotion. Verleihung der Doktorwürde durch die Medizinische Fakultät der Universität Zürich aufgrund der Dissertationsarbeit "Ist Ciclosporin toxisch für transplantierte Pankreasinseln?"

1989

Verleihung des Facharzt-Titels FMH für Chirurgie durch die schweizerische Ärztegesellschaft Foederatio Medicorum Helveticorum

1993

Habilitation. Erteilung der venia legendi durch die Medizinische Fakultät der Universität Zürich aufgrund der Habilitations-Arbeit "Organ-Entnahme und Organ-Konservierung"

2000

Verleihung der Titularprofessur am 15.8.2000 durch die Universität Zürich auf Antrag der Medizinischen Fakultät

2006

Verleihung des Schwerpunkt-Titels ‚Viszeralchirurgie’ durch die schweizerische Ärztegesellschaft Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)

2006

Verleihung des Schwerpunkt-Titels ‚Allgemein- und Unfallchirurgie’ durch die schweizerische Ärztegesellschaft Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)

Führungstätigkeit
1990

Beförderung zum Oberarzt am Departement Chirurgie Universitätsspital Zürich

1994

Beförderung zum Leitenden Arzt und Chefarztstellvertreter der Klinik für Viszeralchirurgie des Departements Chirurgie, Universitätsspital Zürich.

1997

Wahl zum Chefarzt der Klinik für Allgemeine Chirurgie am Kantonsspital Aarau am 27. August 1997 durch den Regierungsrat des Kantons Aargau. Wahl zum Direktor des Departements Chirurgie am 1. Dezember 1997 durch die Departementskonferenz des Kantonsspitals Aarau. Stellenantritt am 1.1.98.

Seit 2014

Chefarzt Viszeralchirurgie am Spital Männedorf

Mitgliedschaften
  • Ärztegesellschaft des Kantons Aargau
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • European Society for Organ Transplantation
  • Groupe de Recherche Européen sur la Paroi Abdominale
  • Schweizerische Arbeitsgruppe für Koloproktologie
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Thoraxchirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Viszeralchirurgie