Besondere Betreuung für die Jüngsten

Ein Spitalaufenthalt ist für Kinder und ihre Eltern oft mit Unsicherheiten verbunden. Unser Fachpersonal ist für solche Situationen speziell geschult.

Ein Spitaleintritt ist immer eine besondere Situation, doch speziell bei Kindern ist er oft mit Unsicherheit und Angst verbunden. Im engen Kontakt mit den Eltern bemühen wir uns aus diesem Grund, den Aufenthalt unserer jüngsten Patientinnen und Patienten so stressfrei wie möglich zu gestalten. 

Kinder werden auf der separaten Abteilung, die bei uns die Bezeichnung «Station 4C» trägt, von einer diplomierten Pflegefachfrau betreut, die auf den Umgang mit Kindern spezialisiert ist.

Im Spital Männedorf kann ein Elternteil beim Kind übernachten. Diese Dienstleistung ist kostenlos.

Um Ängsten vorzubeugen, bieten wir spezielle Kinderführungen durchs Spital.