Während der Geburt Ihres Kindes sind Sie in besten Händen

Sie werden von der Hebamme und einem Arzt oder einer Ärztin begleitet und unterstützt. Sollten Komplikationen auftreten, ist die medizinische Erstversorgung jederzeit gewährleistet. Getreu unserem Geburtsmotto: natürlich sicher und sicher natürlich.

Für unser Geburtshilfeteam ist es selbstverständlich, dass Babys so natürlich und sanft wie möglich auf die Welt kommen und dass Sie als werdende Eltern die Geburt Ihres Kindes als einzigartiges Ereignis erleben.

Spitaleintritt

Beim Eintritt ins Spital kontrollieren wir zuerst die Herztöne Ihres Kindes und zeichnen die Wehen auf. Zudem kontrollieren wir den Muttermund, um festzustellen, in welcher Geburtsphase Sie sind.

Gebärzimmer

Unsere modern ausgerüstete Geburtsabteilung ist rund um die Uhr mit einer Hebamme besetzt. Wir verfügen über drei Gebärzimmer und eine Gebärwanne für Wassergeburten. 

Schmerzlinderung

Sie bestimmen, was und wie viel Sie an Schmerzlinderung nötig haben. Unsere Hebammen unterstützen Sie bei der Wahl des für Sie passenden Schmerzmittels. Im Bereich der komplementärmedizinischen Schmerzlinderung setzten wir gezielte Atemtechniken, Akupunktur, Lachgas, Aromatherapie, Homöopathie, Wickel und Auflagen, Massagen und Entspannungsbad ein. Falls diese Mittel nicht ausreichen, bieten wir Ihnen auch konventionelle Schmerzmittel oder die Periduralanästhesie (PDA, eine Form der Regionalanästhesie) an.

Wenn Sie schon vor der Geburt wissen, dass Sie eine Regionalanästhesie wünschen, empfehlen wir Ihnen, frühzeitig mit unserem Anästhesieteam Kontakt aufzunehmen.

Der Kaiserschnitt

Wenn Ihr Arzt im Voraus festgestellt hat, dass eine natürliche Geburt in Ihrem Fall zu riskant oder nicht möglich ist oder wenn Sie sich aus persönlichen Gründen für einen Kaiserschnitt entschieden haben, spricht man von einem primären oder elektiven Kaiserschnitt. Dieser wird idealerweise in der 39. Schwangerschaftswoche durchgeführt und verläuft wie jede andere geplante Operation. Der Kaiserschnitt wird nach Möglichkeit in Regionalanästhesie durchgeführt, so dass Sie die Geburt bei vollem Bewusstsein erleben.

Bitte beachten Sie die Bestimmungen zur Medikamenteneinnahme vor dem Eingriff und die besonderen Hinweise zum Verhalten vor einer Anästhesie.

Die Zwillingsgeburt

Unser Geburtshilfeteam ist spezialisiert auf Zwillingsgeburten. Wir beraten Sie gerne persönlich zur natürlichen Geburt von Zwillingen.

Die Beckenendlagegeburt

Auch wenn Ihr Kind in der Beckenendlage liegt, ist eine normale Geburt möglich. In diesem Fall beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.