Benchmark Ausbildung: Spital Männedorf schneidet gut ab

Das Statistische Amt hat den Benchmark im Bereich der Ausbildung zur Hebamme, Pflegefachperson HF/FH und zur Fachperson Gesundheit (FaGe) publiziert. Darin wird die Ausbildungsqualität von 16 Institutionen im Gesundheitswesen des Kantons Zürich verglichen. Das Spital Männedorf schneidet beim diesjährigen Benchmark wie schon im Vorjahr gut ab.

Ausbildungssituation einer angehenden FaGe am Spital Männedorf

Die Auszubildenden beurteilen die Lernbegleitung im Spital als gut bis sehr gut. Einzelne Bereiche der Begleitung erhalten gar ein überdurchschnittlich gutes Resultat, wie zu Beispiel das kompetenzgerechte Arbeiten und dass Auszubildende hier am Spital ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen können. Auch werden die intern angebotenen Lerntage als sehr hilfreich und praxisbezogen bewertet. Und was uns besonders freut: Alle Studierenden würden das Spital Männedorf als Praktikumsort weiterempfehlen.

 

Dazu ein Statement einer Lernenden: „Ich habe die Lernbegleitung als sehr positiv empfunden, ich wurde stets gefördert. Ich konnte bei Problemen jederzeit kommen und konnte immer Fragen stellen.“

 

Das positive Benchmark-Resultat bekräftigt uns in unserem anhaltenden Engagement in die Ausbildung junger Berufsleute.