Darmkrebs: Dr. Jaklin im Radio Zürisee-Interview

Im Rahmen des Darmkrebsmonats spricht der Arzt des Spitals Männedorf bei Radio Zürisee über die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen.

Darmkrebs ist vermeidbar. So lautet die positive Botschaft der aktuellen Kampagne gegen Darmkrebs.

Da die Krankheit im Frühstadium oft überhaupt keine Symptome aufweist, ist eine Vorsorgeuntersuchung ab dem fünfzigsten Lebensjahr zentral. Dies erklärt unser Gastroenterologe Dr. Peter Jaklin im Interview mit Radio Zürisee. Die Früherkennung kann die schwerwiegende Krankheit gänzlich verhindern.

Mehr dazu hören Sie im Podcast von Radio Zürisee – «Darmkrebs: Krankheit frühzeitig erkennen und handeln»