Grippezeit – wirkungsvolle Massnahmen gegen eine Ansteckung

Bald beginnt die Grippesaison. Das Spital Männedorf sensibilisiert Besucher, Patienten und Mitarbeitende zu diesem Thema. Denn mit dem richtigen Verhalten kann man einer Ausbreitung massgeblich entgegenwirken – auch im Spital.

Grippeimpfung

Der diesjährige «Nationale Grippeimpftag» findet am 3. November statt. Viele Haus- und Kinderärzte sowie Apotheken beteiligen sich an diesem Aktionstag und bieten einfachen Zugang zur Grippeimpfung. Das Spital Männedorf empfiehlt die Grippeimpfung ebenfalls, denn sie ist die nachweislich wirksamste Massnahme, sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen.

Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Massnahmen, die helfen, einer Grippeausbreitung entgegenzuwirken. Mittels Plakaten und Informationsmaterial macht das Spital ab Ende Oktober Patienten, Besucher und Mitarbeitend auf diese Massnahmen aufmerksam:

• Tragen Sie bei Erkältungssymptomen einen Mundschutz.
• Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich.
• Benutzen Sie zum Husten, Niesen und Schnäuzen ein Papiertaschentuch und dieses nur einmal.
 Impfen Sie sich gegen Grippe

Links mit weiterführenden Informationen zum Thema Grippe
• Offizielle Seite des Bundesamtes für Gesundheit www.impfengegengrippe.ch
• Initiative der PharmaSuisse, Medgate, Local med & City www.diegrippe.ch

Übersicht zu Haus- & Kinderärzten sowie Apotheken, die am Nationalen Grippeimpftag teilnehmen
www.kollegium.ch
• www.impfapotheke.ch