Männedorf ist der neue Spitalpartner der Permanence Rapperswil-Jona

Die Notfallpraxis «Permanence Rapperswil-Jona» im Merkurhof arbeitet neu mit dem Spital Männedorf als Partner zusammen.

Rapperswil-Jona als zweitgrösste Stadt im Kanton St. Gallen verfügt über kein eigenes Regionalspital. Es ist deshalb der privaten Initiative der hiesigen Ärzteschaft zu verdanken, dass 2016 eine Notfallpraxis vor Ort für den ärztlichen Notfalldienst geschaffen werden konnte. Der ehemalige Spitalpartner, das Spital Linth in Uznach, hat wesentlich zum Aufbau der Permanence beigetragen, sah jedoch seine Ziele nicht erreicht, weshalb sich das Spital per Ende Juni 2017 zurückzog. 
Die Suche der Ärzteschaft nach einem neuen Partner für die Permanence war erfolgreich. Sie entschied sich für das Spital Männedorf, einerseits weil sie von der Behandlungsqualität überzeugt ist und anderseits weil es traditionell eine starke Bindung der Region an das Spital gibt. Seit der Einführung der neuen Spitalfinanzierung ist für alle Versicherten die freie Spitalwahl auch über die Kantonsgrenzen hinaus kein Problem.

Das Spital Männedorf unterstützt die Permanence Rapperswil-Jona personell beim Notfalldienst und während den Abendsprechstunden und in der noch laufenden Aufbauphase auch finanziell in einem überschaubaren und zeitlich begrenzten Rahmen.
Die Permanence Rapperswil-Jona ist und bleibt die ärzteeigene Notfallpraxis an zentraler Lage von Rapperswil-Jona mit dem Ziel, eine qualitativ hochstehende, sichere und wirtschaftliche Notfallversorgung im Notfalldienstkreis Rapperswil-Jona sicherzustellen und die Einsätze der Notfallärzte zu optimieren. Der Notfalldienst findet einheitlich in der Permanence statt, dort finden Patienten immer erste Hilfe am selben Standort im Gebäude Merkurhof der Rosenklinik in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Patienten können sich bei einem Notfall direkt ohne Voranmeldung in die Permanence begeben, melden sich aber vorzugsweise vorher über die Notfallnummer 0848 144 111 des ärztlichen Notfalldienstes von Rapperswil-Jona an.

 

Täglich von 8 bis 21 Uhr geöffnet
Die Permanence Rapperswil-Jona ist täglich von 8 bis 21h geöffnet: An Werktagen wird sie tagsüber als Allgemeinpraxis mit fest angestellten Ärzten geführt, abends wird der Dienst in Zukunft durch Ärzte des Spitals Männedorf geleistet werden, am Wochenende weiterhin durch Notfallärzte von Rapperswil-Jona.
Die Permanence steht Patienten der ganzen Region offen. Nebst allgemeinmedizinischer Sprechstunde nach Vereinbarung auch für Hausarztpatienten können dringliche Probleme direkt ohne Anmeldung beurteilt werden. Daneben wird die Notfallnummer des Dienstkreises Rapperswil-Jona 0848 144 111 durch das Callcenter der Permanence bedient. Nachts, ausserhalb der Öffnungszeiten, wird die Notfallnummer auf die Hauptnummer des Spitals Männedorf umgeleitet.