Podium Gesundheit: "Eine Veranstaltung zum Vergessen"

Akutgeriatrische Ärzte und Fachpersonen informieren über Demenzerkrankung und ihre Folgen.

Ende März war das Spital mit dem „Podium Gesundheit“ in Männedorf, Meilen und Rapperswil präsent. Unter dem Kernthema „Demenz“ sprachen zwei Ärzte aus dem Spital über die Demenzerkrankung und ihre Folgen. Neben den medizinischen Aspekten wurde auch der Umgang mit der Krankheit erläutert. Dabei informierten Fachpersonen aus der Sozialberatung und der Spitex Zürichsee das Publikum.

Insgesamt verfolgten über 420 interessierte und betroffene Personen die Beiträge unserer Spezialisten.

Auf dem Podium standen Dr.med. (A) Christian Kandler, Dipl. Ärztin Karola Hausmann , Sozialberaterin Lea Lyss und Geschäftsleiterin Spitex Véronique Tischhauser-Ducrot. Moderiert wurden die drei Abende von der langjährigen «10vor10»-Journalistin Ivana Imoli.