Viszeralchirurgie

Die Bauchchirurgie beschäftigt sich mit den krankhaften Veränderungen des gesamten Verdauungsapparats, der Bauchwand und der Drüsen.

Kontakt

Asylstrasse 10, 8708 Männedorf

Tel.
044 922 25 11
Fax
044 922 25 05

Chefarzt Viszeralchirurgie

Prof. Dr. med. Rolf Schlumpf

Asylstrasse 10, 8708 Männedorf

Zuweisungen für Hausärzte

Der Verdauungsapparat geht von der Speiseröhre über den Magen-Darm-Trakt bis zum Enddarm und dem Darmausgang (Anus). Dazu gehören Leber, Gallenblase und Gallenwege, Bauchspeicheldrüse und Milz. Krankhafte Veränderungen können durch akute oder chronische Entzündungen sowie gutartige oder bösartige Tumoren verursacht werden.

Zu diesem Fachgebiet gehören auch die Erkrankungen der Bauchwand, der Nebennieren, der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen und die Chirurgie zur Reduktion von massivem Übergewicht (Magenbypass).

Schlüsselloch-Chirurgie
Viele Eingriffe aus diesem Fachbereich können heute mit der sogenannten minimal invasiven «Schlüssellochtechnik» (laparoskopisch bzw. endoskopisch, d.h. unter zu Hilfenahme einer Video-Kamera) mit kleinsten Schnitten durchgeführt werden.

Robotik
Sogenannte Operationsroboter erlauben es, anspruchsvolle laparoskopische Eingriffe präziser und schonungsvoller durchzuführen. Bis Ende 2018 kam die Robotik hauptsächlich in den Bereichen Urologie und Gynäkologie zur Anwendung. Aufgrund der technologischen Weiterentwicklung von DaVinci wird ein Model der neusten Generation in Männedorf seit Anfang 2019 auch in der Hernienchirurgie und bei komplexeren bauchchirurgischen Eingriffen eingesetzt.

Unser Leistungsspektrum

Unser Leistungsangebot umfasst Eingriffe bei folgenden Organen:

  • Speiseröhre: Tumore, Schluckstörungen durch Aussackungen der Speiseröhre (Zenker-Divertikel), schwere Entzündungen durch saures Aufstossen (Reflux) bei Zwerchfellbruch mit Höhertreten des Magens in den Brustraum 
  • Magen: Tumore, Magenbypass-Operation oder sog. Schlauchmagenbildung zur Reduktion von massivem Übergewicht
  • Dünndarm: Entzündungen (z.B. Morbus Crohn), Tumore 
  • Dickdarm: Tumore, Divertikel-Erkrankungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Kolitis ulzerosa und Morbus Crohn; gut- und bösartige Erkrankungen des Enddarms (Rektum)
  • Beckenboden: Beckenboden-Senkung mit Darmvorfall, Stuhlausscheidungs-Störungen (s.a. Proktologie)
  • Gallenblase und -wege: Gallensteine, Gallenblasen-Entzündung
  • Bauchspeicheldrüse: Tumore und Entzündungen
  • Leber: Tumore, Zysten, Abszesse
  • Milz: Vergrösserungen und Zysten
  • Bauchwand: Leisten-, Nabel- und Narbenbrüche
  • Schilddrüse: gutartige („Kropf“) und bösartige Tumore, Überfunktion
  • Nebenschilddrüse: gutartige Vergrösserung mit Überfunktion
  • Nebennieren: gut- und bösartige Tumore

Unser Team

Unsere Mitarbeitenden der Chirurgie, Radiologie, Gastroenterologie, Anästhesie, Pflege, Physiotherapie, Ernährungsberatung und des Sozialdienstes arbeiten Hand in Hand, um gemeinsam für die Patienten ein optimales Ergebnis zu erreichen.