Wohin im Notfall?

Erste Ansprechperson ist im Idealfall immer Ihre Kinderärztin oder Ihr Kinderarzt. Sollte eine Konsultation dort nicht möglich sein, ist unsere Notfallstation mit den gängigsten Krankheits- und Verletzungsbildern vertraut, um diese zu behandeln – nötigenfalls in Rücksprache mit Spezialistinnen und Spezialisten des Kinderspitals. Wenn es für eine abschliessende Beurteilung eine Fachärztin oder einen Facharzt in Pädiatrie benötigt, dann müssen wir an unsere Kolleginnen und Kollegen des Kinderspitals Zürich oder des Spitals Zollikerberg verweisen. Diese Häuser verfügen über entsprechende, vertiefte Fachkenntnisse.

phone-actions-ring

«Sollten Sie unsicher sein, dürfen Sie sich vorgängig auch telefonisch bei uns melden, um sich beraten zu lassen. Allenfalls ist Männedorf sinnvoll oder doch der Weg nach Zürich oder Zollikerberg angezeigt.»
Dr. med. Beat Frank, Leitender Arzt Notfallstation

Tel. +41 44 922 22 11

Ihr Kind bei uns im Spital

Gewisse chirurgische Eingriffe werden bei uns im Spital auch für Kinder angeboten – beispielsweise bei Knochenbrüchen oder die Entfernung des Blinddarms. In solchen Fällen darf ein Elternteil beim Kind übernachten. So können Sie rund um die Uhr für Ihren kleinen Schatz da sein – ohne Aufpreis.

Spitalführung für Kindergärten und Schulen

Das Spital Männedorf mit eigenen Augen sehen und erleben: Das ist das Motto unserer Führungen für Kinder ab fünf Jahren. So lernen sie den Betrieb kennen, bevor es vielleicht zu einem Notfall kommt, und können alle Fragen stellen, die sie beschäftigen. Während der Führung entdecken die Kinder spielerisch verschiedene Bereiche unseres Spitals. Die Spitalführungen richten sich an Kindergartengruppen, Schulklassen, Elternvereine, den Ferienplausch und an Familien.

Wegen COVID-19 können wir aktuell leider keine Kindergruppen im Spital empfangen. Wir kommen auf Wunsch aber gerne für zwei Lektionen in eine Schulklasse und zeigen den Kindern auf, was bei einem Spitalaufenthalt passiert - interaktiv zum Mitmachen.

« Die Gipsfräse ist mega cool. Die spürt man wirklich nicht, wenn sie auf die Haut kommt. »

Mia S., Schülerin aus Stäfa

Spitalkoffer mieten

Wollen Sie das Thema Spital eigenständig im Klassenzimmer vermitteln? Dann mieten Sie unseren Spitalkoffer mit Spielmaterial, Büchern und anderen Verbrauchsmaterialien aus dem Spital wie OP-Hauben, Röntgenbilder, Stethoskop und vieles mehr. Die Miete beträgt 50 Franken pro Monat, für jede weitere Woche berechnen wir 10 Franken.

Auskünfte & Anmeldung
Bea Früh, bea.frueh@bluewin.ch